Bürgerstiftung fördert Theaterprojekt "Romeo und Julia" der Waldorfschule


Filderstadt, den 11. Mai 2014 

Im März 2014 hat die Waldorfschule Filderstadt um finanzielle Unterstützung ihres Theaterprojekts gebeten. In Kürze soll das Theaterstück "Romeo und Julia" aufgeführt werden. Eine Jury der Bürgerstiftung hat  sich daher kurzfristig in der Sache beraten und dem Förderantrag zugestimmt. Mit einem Förderbeitrag von 900€ wird das Projekt unterstützt.

Dr. Wolfgang Herb, Vorsitzender des Vorstandes, freut sich und hofft, "dass unser Beitrag die Ziele des Vereins der Gutenhalde unterstützt, regelmäßig Theaterprojekte mit kultureller Bedeutung in Filderstadt aufzuführen und dadurch zur Entwicklung einer integrierten Bürgergesellschaft in Filderstadt beizutragen".