Die Filderstädter des Jahres 2021 - Stille Helden

Festlich, wie in 2020, sollte es auch dieses Jahr zur Preisvergabe im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Filderstadt werden. Leider muß auch diese Veranstaltung coronabedingt ausfallen.

Wir gratulieren unseren Preisträgerinnen und Preisträgern daher auf diesem Wege sehr herzlich und sprechen ihnen unsere Anerkennung für ihr herausragendes Engagement in Filderstadt aus:

 

Unsere Preisträger sind:

 

 

 

Bich Nguyen
Frau Nguyen, seit vielen Jahren bestens integriert in Filderstadt, ist seit 2006 im Haus am Fleinsbach aktiv. Sie arbeitet mit in der Cafeteria, begleitet die Bewohner zum Gottesdienst, macht Besuchsdienste, Freizeitaktivitäten und engagiert sich bei Veranstaltungen. In der Pestalozzischule Sielmingen bereitet Sie einmal wöchentlich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 leckere Pausenbrötchen zu. Daneben betreut sie 2 ältere Frauen in ihrer Nachbarschaft und engagiert sich mit 3 Patenschaften für Kinder in Vietnam, die Sie monatlich finanziell unterstützt.

 

   

 

 

 

Harald Weinmann
Harald Weinmann ist in Filderstadt seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen nachhaltig ehrenamtlich tätig. Seit 2013 unterstützt er bei Warentauschtagen und gehört seit 2015 zum Organisationsteam des Warentauschtags, der seit vielen Jahren seinen regelmäßigen Platz im Filderstädter Terminkalender hat. Ab 2014 engagierte er sich auch bei „Urlaub ohne Koffer“, einer einwöchigen Seniorenfreizeit, die von der Stadt Filderstadt gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern organisiert wird. Geschätzt sind auch seine Fahrkünste beim SUSEmobil zu Einkaufs- und Erlebnisfahrten für Seniorinnen und Senioren sowie bei der Diakonie Bernhausen bei Fahrten zum Café Augenblick in Sielmingen.

 

 

 

  

Elias Zimmermann
Der 14-jährige Elias ist im Evangelischen Jugendwerk Bernhausen (EJB) sehr aktiv. Als sich das EJB im Frühjahr 2020 gezwungen sah, die Angebote für Kinder wie Kinderstunden und Jungscharen auszusetzen, hat das EJB ein Onlineangebot entwickelt. Elias hat das Konzept durch das Schneiden von Filmen, einblenden von Liedtexten eigenverantwortlich und qualitativ sehr gut ausgeführt. Im Bereich Heimwärts (das EJB Gottesdienstformat für junge Menschen) hat er in der Zeit, in der die Gottesdienste nur online stattfinden konnten, mehrfach die Aufgabe übernommen, den Prediger zu filmen oder aktuell sich beim Livestream des Gottesdienstes in der Jakobuskirche mit Videotechnik einzubringen.

 

  

 #filderstadthilft (Team-Sonderpreis)
Im Rahmen von #filderstadthilft werden Senioren und Seniorinnen, sowie Menschen, die zu Risikogruppen gehören, mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs beliefert. Unter der Koordination der Stadt Filderstadt hat sich zu Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 ein Team gebildet aus ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern sowie eingebundenen Organisation wie DRK, das Jugendzentrum Z, SUSEmobil etc., das zunächst bis Juli und dann ab Mitte Oktober bis heute aktiv ist. Mehr als 140 Bestellungen wurden während der ersten Pandemiewelle abgewickelt, Tendenz steigend. Bestellungen können telefonisch oder online beauftragt werden, die Auslieferung erfolgt kontaktlos.

 

Unser Dank geht auch an alle, die sich an unserer Ausschreibung beteiligt haben sowie an unsere Unterstützer, nämlich die Stadt Filderstadt, die Volksbank Filder, bad&heizung Alber sowie AlberDESIGN.